Stiftungswein, T-Shirts, Becher - machen Sie auf die Stiftung Dissen aufmerksam!

Spätburgunder und Weissburgunder

Zum 5. Gründungsjubiläum der Stiftung Dissen im Sommer 2008 wurden die edlen Getränke mit dem Logo der Stiftung Dissen das erste Mal präsentiert.

Die beiden Weine, ein 2006er Spätburgunder und ein 2006er Weissburgunder, stammen von einem jungen Winzer aus Obermennig-Saar an der Mosel. Er führt den elterlichen Traditionsbetrieb weiter und versucht gute Qualitätsweine zu produzieren; was ihm bei diesen Weinen geglückt ist.
Die schlicht und elegant gestalteten Flaschen machen einen guen und repräsentativen Eindruck.
Der Spätburgunder ist ein trockener  fruchtiger und angenehmer Wein in seiner Art, der höheren Ansprüchen genügt. Man sollte diesen Wein ca. 1 Stunde vor dem Verzehr öffnen, damit er weicher wird.
Der Weissburgunder ist ein frischer, trockener und fruchtiger Wein, mit wenig Säureanteil, der einen angenehmen Geschmack garantiert. Es ist ein typischer Sommerwein, der zu vielen Anlässen getrunken werden kann.
Der Traubensaft stammt aus ökologischem Anbau eines Winzers aus Worms. Daher kann es sein, dass sich in dem Saft noch Weinsteine befinden. Auch dieser besitzt einen frischen und schönen fruchtigen Geschmack und ist somit ein Genuss .
Wenn auch Sie den Geschmack des Stiftungsweines oder erleben möchten, können sie diesen bei der Weinhandlung Baumgarte in der Rosinenstraße 2 oder im Gemeindebüro, Große Str. 12, käuflich erwerben .
Der Spätburgunder kostet 6,00€, der Weissburgunder 6,00€.

Becher, T-Shirts, Kulis, Luftballons

Machen Sie auf die Arbeit der Stiftung Dissen aufmerksam und verschenken Gegenstände mit dem Logo!
Zu erhalten im Gemeindebüro, Große Str. 12, Dienstags 16-18 Uhr, Donnerstags 10-12 Uhr.